Madeira - Hotel Royal Orchid

  • 1 Woche auf der Blumeninsel
  • Flüge ab/bis Zürich
  • 4★ Hotel direkt am Meer inkl. Frühstücksbuffet

Leistungen

Leistungen von net-tours

Lokaler Deutsch sprechende Betreuung

Frühstück

Transfers vom Flughafen zum Hotel und zurück

7 Übernachtungen im 4★ Hotel

3 spannende Ausflüge buchbar

Flüge mit TAP Air Portugal

Entspannung am Meer

Inbegriffene Leistungen:

  • Flüge ab Zürich nach Funchal mit TAP Portugal, via Lissabon oder Porto
  • Flughafentaxen und 23 kg Freigepäck
  • Transfers vom Flughafen zum Hotel und zurück
  • 7 Übernachtungen im 4★ Hotel Royal Orchid inkl. Frühstücksbuffet
  • Lokale, Deutsch sprechende Reiseleitung

Route

NEU 13 FNC Karte D

Madeira – der schwimmende Garten des Atlantiks und die bezaubernde «Insel des ewigen Frühlings» bietet das ganze Jahr über ein herrlich mildes Klima. Entdecken Sie die farbenprächtige Tier-, Pflanzen- und Blumenwelt und lernen Sie die atemberaubende, unter Schutz stehende Natur auf interessanten Ausflügen kennen…

Reiseprogramm

1. Tag, Zürich – Funchal
Flug mit TAP (via Lissabon) nach Funchal. Empfang durch die Reiseleitung und Bustransfer zum Hotel.

2. Tag – 7. Tag
Aufenthalt in Ihrem Ferienhotel. Geniessen Sie Ihren Aufenthalt und gestalten Sie ihn nach Lust und Laune. Sie haben auch die Möglichkeit an fakultativen Ausflügen teilzunehmen, um Ihre Ferieninsel besser kennenzulernen. Unsere Reiseleitung steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

8., Funchal – Zürich
Transfer zum Flughafen von Funchal. Rückflug mit TAP Portugal nach Zürich.

Ausflugspaket Madeira für nur CHF 145.–

Entdecken Sie auf diesen 3 Ausflügen die schönsten Orte der Blumeninsel. Unsere Reiseleitung entführt Sie in die wildesten Winkel der Insel und zeigt Ihnen wirklich alles, was die Insel zu bieten hat. Profitieren Sie von diesem Angebot und buchen Sie diese Ausflüge vor Ihrer Abreise:

Westtour

Bei der Westtour begeben Sie sich auf einen ganztägigen Ausflug. Beim Hotel abgeholt, fahren Sie entlang der Südwestküste bis Câmara de Lobos, einem idyllischen Fischerdorf nahe Funchal. Geniessen Sie hier die wunderschöne Aussicht über den Hafen mit seinen alten Häusern und bunten Fischerbooten! Winston Churchill malte die Szenerie des Hafens mit seinen Fischerbooten, dem Leuchtturm auf der Klippe und dem Altstadtviertel in den 50er-Jahren immer wieder von einer kleinen Terrasse aus. An diese historische Begebenheit des englischen Staatsmannes erinnert noch heute eine Gedenktafel im Ortskern. Câmara de Lobos bedeutet ursprünglich «Höhle der Mönchsrobben», da sich zur Zeit der Entdeckung Madeiras in der Bucht viele Robben tummelten. Heute werden jedoch an diesem Küstenabschnitt kaum mehr welche gesehen. Câmara de Lobos ist zudem die Heimat des “Ponchas”, ein Mixgetränk aus frischgepresstem Zitronensaft, Honig und Zuckerrohrschnaps, das in vielen kleinen Bars auf der Insel angeboten wird. Weiter begeben Sie sich nach Cabo Girão, der höchsten Steilküste Europas und zweithöchsten der Welt mit einer Höhe von knapp 600 Metern. Anschliessend geht die Fahrt entlang der Küste bis Ribeira Brava, wo Sie Zeit zum Flanieren haben werden. Einst zählte Ribeira Brava mit seinen Zuckerrohrplantagen zu den reichsten Gemeinden Madeiras. Eine besondere Attraktion bietet Ihnen hier der kleine Markt in einer hübschen, alten Markthalle oder die Pfarrkirche Sao Bento, die durch ihre blau und weiss geflieste Turmspitze besonders auffällt. An der Uferpromenade Ribeira Bravas reihen sich viele Cafés und kleine Restaurants, gönnen Sie sich eine Kaffeepause im Dorf, bevor es weiter über den 1’004m hohen Encumeada Pass an die Nordküste geht. Angekommen in Porto Moniz, bekannt für seine natürlich geschaffenen Badebassins im Vulkangestein, geniessen Sie einen traumhaften Ausblick über die Felsen und das Meer. Nach dem Mittagessen in einem traditionellen Restaurant direkt am Meer, werden Sie die Rückfahrt, über den Paúl da Serra Pass mit ganz unterschiedlichen Landschaften, zur Südküste antreten.

Nonnental und Monte

Es gibt Eingeweihte, die behaupten wer nicht im Nonnental war, hat Madeira nicht gesehen. Nützen Sie diese Gelegenheit und nehmen Sie an diesem halbtägigen Ausflug teil, der Ihnen Madeira näher bringen wird! Beim Hotel abgeholt, fahren Sie zunächst über Pico dos Barcelos, ein Aussichtspunkt mit herrlichem Blick über Funchal und Umgebung, weiter bis nach Eira do Serrado mit Panoramablick ins bekannte Nonnental. Das Curral das Freiras («Nonnental») ist ein kleines Dorf, das zwischen riesigen, fast senkrechten Berghängen im Herzen der Insel nistet. Im Jahre 1566 flüchteten die Nonnen vom Kloster Santa Clara vor den Piraten, die in grossen Scharen in Funchal einfielen, und brachten sich und das Klostervermögen hier in Sicherheit. Das Tal liegt ziemlich isoliert und die Bewohner leben hauptsächlich von dem, was sie selbst anbauen. Ein Fest, das ein Wochenende lang dieses kleine, beschauliche Dorf aufleben lässt, ist das Kastanienfest im November. Weiter geht die Fahrt nach Monte, ein Ort der unendliche Anziehungspunkte bietet und schon viele durch seine Romantik fasziniert hat. Hier besichtigen Sie das Grabmal und die Barokkirche der Nossa Senhora do Monte (Unsere Liebe Frau von Monte), Schutzpatronin der Insel Madeira, wo man jährlich am 15. August, zu ihren Ehren, das grösste religiöse Fest der Region feiert. Dieser Ort ist besonders beliebt auch bei den Pilgern. Viele Gläubige kommen hierher, um zu beten oder beim Grab des österreichischen Kaisers Karl l Versprechen einzulösen. Er verstarb im Jahr 1922 auf der heute genannten Quinta Jardinos do Imperador. Zum grossen Abschluss Ihres kurzen Streifzuges durch Monte geht es weiter. Sie werden zu einer einzigartigen und heiteren Spazierfahrt mit den typischen Korbschlitten aufbrechen. Diese Schlitten werden mit den Händen von zwei «Schlittern» geschoben und gleiten auf Holzschiern. Geniessen Sie dieses einmalige Erlebnis bis kurz vor Funchal, wo Sie für die Rückfahrt in Ihr Hotel abgeholt werden.

Osttour

Fahrt durch die Wälder bis Pico do Arieiro. Mit seinen 1’800 m handelt es sich hier um den zweithöchsten Berg Madeiras. Sie haben die Möglichkeit das für Madeira typische Getränk «Ponchas» zu probieren. Es besteht aus Zuckerrohr, Schnaps und Zitronensaft. Weiter fahren Sie über Ribeiro Frio Tall nach Santana wo Sie noch traditionelle Häuser mit Strohdächern vorfinden werden. Über den Nordöstlichen Pass erreichen Sie schliesslich Ponta de Sâo Lourenço, die östlichste Spitze Madeiras. Von hier aus haben Sie einen tollen Blick über die Süd- wie auch die Nordküste. Via Machio fahren Sie wieder zurück in Richtung Funchal und anschliessend in Ihr Hotel.

Hotel

Hotel Royal Orchid ****

Dieses beliebte Erstklasshotel liegt direkt am Meer und ist ein optimaler Ausgangspunkt, um die vielseitige Insel Madeira während Ausflügen zu entdecken.

Lage
Wunderschön mit direktem Zugang zum Strand (ungefähr 100m) liegt diese Ferienanlage. Das Ortszentrum von Canico ist ca. 2,5 km entfernt und bietet eine vielfältige Auswahl an Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Bars. Der Flughafen Funchal sowie dessen Stadtzentrum erreichen Sie nach 12 km Fahrt.

Ausstattung
Das Apartmenthotel bietet 34 Suiten und 64 Apartments auf 7 Etagen, die mit einem Aufzug erreichbar sind. An der 24-Stunden-Rezeption ist das Ein- und Auschecken jederzeit möglich. Ein TV-Raum, ein Spielzimmer, eine Kinderbetreuung, ein Konferenzraum und ein Businesscenter stehen den Gästen des Hotels zur Verfügung. Per WLAN erhalten die Gäste Zugang zum Internet.

Zimmer
Alle Zimmer sind ausgestattet mit einem Wohnzimmer, einer Küchenzeile und einem Badezimmer. Die Klimaanlage und die individuell steuerbare Heizung sorgen für ein angenehmes Raumklima. Ebenfalls verfügen die Zimmer über einen Balkon oder eine Terrasse. Es sind separate Schlafzimmer vorhanden. Ausserdem sind ein Safe und ein Schreibtisch verfügbar. Eine komplett ausgestattete Kochnische mit einem Kühlschrank, einem Herd, einer Mikrowelle und einer Tee-/Kaffeemaschine sowie allen Utensilien gehört ebenfalls zum Standard. Ein Bügelset ist für den zusätzlichen Komfort der Gäste verfügbar. Darüber hinaus sind ein Telefon mit Direktwahl, ein TV-Gerät mit Satelliten-/Kabelempfang und WiFi (ohne Gebühr) vorhanden. Im Badezimmer, ausgestattet mit einer Dusche und einer Badewanne, gibt es einen Haartrockner.

Sport/Entertainment
Die Süsswasserpoolanlage mit zum Teil beheizten Innen- und Aussenbecken bietet auch einen Kinderbadebereich. Erfrischende Getränke an der Poolbar und wohlige Entspannung im Whirlpool bringen alle Wasserratten in die beste Stimmung. Auf der Sonnenterrasse mit Liegestühlen und Schirmen lässt sich der Urlaub geniessen. Wem der Sinn nach Bewegung steht, werden Radfahren/Mountainbiking und Golfen angeboten. Freunden des Wassersports wird Tauchen angeboten. Den Gästen steht im Hotel mit einem Fitnessstudio, Tischtennis, Billard, Gymnastik und Aerobic ein breites Spektrum an Indoor-Sportarten zur Auswahl. In der Unterbringung werden verschiedene Wellnessangebote wie Spa, Sauna, Dampfbad, Schönheitssalon, Massage-Anwendungen, Anti-Aging-Anwendungen und Solarium offeriert.

Verpflegung
Die gastronomischen Einrichtungen umfassen einen Speiseraum und eine Bar. Die Gäste werden kulinarisch verwöhnt im Nichtraucherrestaurant mit Klimaanlage. Ein reichhaltiges Frühstücksbuffet garantiert einen guten Start in den Tag.

Flugplan

Die Flugzeiten sind unter Vorbehalt von Änderungen bestätigt

Hinflug

Abflug Zürich

06h10

Ankunft Lissabon

08h05

Abflug Lissabon

11h50

Ankunft Funchal

13h35

Rückflug

Abflug Funchal

09h50

Ankunft Lissabon

11h30

Abflug Lissabon

13h30

Ankunft Zürich

17h15

Reisedaten & Preise

Preise in CHF pro Person

Nich inbegriffene Leistungen

Buchungsgebühr

15

Ausflugspaket Madeira

145

Einzelzimmerzuschlag

395

Zuschlag Frontale Meersicht (pro Woche im Doppelzimmer)

95

Obligatorische Abgabe Reisegarantiefonds

0.25%

Reiseversicherung

Eco Taxen (zahlbar vor Ort)

ca. € 14

Einreise

Für die Einreise nach Madeira/Portugal benötigen Schweizer Bürger einen gültigen Reisepass oder Identitätskarte. Das Schengen Abkommen ermöglicht zwar eine Einreise ohne Dokumente, trotzdem müssen Sie stets in der Lage sein, sich ausweisen zu können.

Ausländische Staatsangehörige erkundigen sich bitte direkt beim Konsulat für die zu erledigenden Formalitäten.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Sie für die rechtzeitige Beschaffung und Überprüfung der not-wendigen Reisepapiere grundsätzlich selbst verantwortlich sind.

Portugiesisches Generalkonsulat

8032 Zürich
044 200 30 40

Konsularische Abteilung
3015 Bern
031 351 17 73

Portugiesisches Generalkonsulat
1218 Le Grand-Saconnex
022 791 76 36

Reiseinformationen

Madeira

Reiseunterlagen & Flugzeiten
Das detaillierte Reiseprogramm wie auch die Flugtickets und Hotelgutscheine erhalten Sie nach der vollständigen Bezahlung, ca. 7-10 Tage vor Abreise.

Bitte beachten Sie, dass die Flugplanänderungen jeweils vorbehalten sind. Die definitiven Flugzeiten werden wir Ihnen mit den Reiseunterlagen mitteilen. Wir empfehlen Ihnen deshalb, Zugtickets oder ggf. Hotelübernachtungen erst bei Erhalt der definitiven Reiseunterlagen zu buchen.

Reiseleitung
Vor Ort steht Ihnen unsere lokale, deutschsprechende Reiseleitung zur Seite.

Ausflüge
Sie haben die Möglichkeit bereits in der Schweiz ein Paket von drei Ausflügen zu buchen. Falls Sie nur einzelne Ausflüge machen möchten, können Sie diese auch direkt vor Ort buchen.  Bitte beachten Sie, dass bei den Ausflügen keine Mahlzeiten inbegriffen sind.

Klima
Die Insel Madeira liegt im subtropischen Atlantik, nördlich der Kanaren auf der Höhe von Casablanca (Marokko). Sie wird vom warmen Golfstrom umspült und bietet somit das ganze Jahr ein angenehm mildes Klima. Das ganze Jahr frühlingshafte bis sommerliche Temperaturen.

Durchschnittstemperaturen:

Jan Feb Mar April Mai Juni Jul Aug Sept Okt Nov Dez
Luft 19 19 19 20 20 22 24 26 26 24 22 20
Wasser 18 17 17 18 18 20 21 22 23 22 2 19


Gesundheit
Die Informationen bezüglich COVID-19 erhalten Sie separat und werden in diesem Abschnitt NICHT berücksichtigt.
Für die Einreise nach Madeira/Portugal sind keine Impfungen vorgeschrieben. Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt oder besuchen Sie die Webseite www.safetravel.ch. Das Leitungswasser auf Madeira ist von guter Trinkwasserqualität.

Essen
Die Küche in Madeira setzt sich aus der portugiesischen Tradition mit einem kleinen englischen Einfluss zusammen. Das Frühstück ähnelt eher dessen einer Südeuropäischen Kultur; man trinkt einen kleinen Kaffee, Croissant oder Brioche in einer Bar an der Theke. Hotels servieren ein reichhaltiges Frühstück mit einer sehr britischen Note.

Sprache.
Die Landessprache ist Portugiesisch. Die Portugiesen schätzen es sehr, wenn Sie sich während Ihres Aufenthaltes ein wenig bemühen, sich ein paar Worte des täglichen Sprachgebrauchs anzueignen. Englisch, Französisch und Spanisch sind die meistverbreiteten Fremdsprachen in Portugal. Einige Portugiesen können auch Deutsch.

Währung
Die Landeswährung ist der Euro (€). Wir empfehlen Ihnen Euros, Schweizer Franken (CHF) sowie eine Kreditkarte (Visa, Diners, Master Card oder American Express) mitzunehmen. Sie können Geld in Banken, Wechselstuben und Hotels wechseln. Bargeldautomaten für Kredit- oder EC-Karten stehen in allen grösseren Städten zur Verfügung. Banken sind normalerweise von MO-FR von 8h30 – 15h00 geöffnet.

Zeitunterschied
Der Zeitunterschied gegenüber der Schweiz beträgt das ganze Jahr -1 Stunde.

Strom & Netzspannung
Die Netzspannung beträgt 220 Volt, Wechselstrom. Wir empfehlen Ihnen einen Adapter mitzunehmen.

Religion
Wie in Portugal ist auch auf Madeira die Mehrheit der Bevölkerung katholisch.

Kleidung
In Madeira erwartet Sie das ganze Jahr über ein angenehmes Frühlingsklima. Es kann jedoch abends ziemlich kühl und windig sein. Wir empfehlen Ihnen entsprechende Kleidung einzupacken.

Falls Sie das Ausflugspaket gebucht haben, empfehlen wir Ihnen gutes Schuhwerk, Sonnenhut und Sonnenbrille, Rucksack und einen Fotoapparat mitzunehmen.

Trinkgeld
In Restaurants, Bars und Cafés ist das Trinkgeld generell inbegriffen. Trotzdem wird es sehr geschätzt, wenn man den Betrag etwas aufrundet.

Check in/out
Bitte beachten Sie, dass die Hotelzimmer unabhängig Ihrer Ankunftszeit in der Regel ab 15h00 beziehbar sind. Das Hotel wird sich jeweils bemühen die Zimmer direkt nach Ihrer Ankunft zur Verfügung zu stellen. Da die Zimmer nach dem Check out der vorigen Gäste jedoch sorgfältig gereinigt werden müssen, kann es vorkommen, dass Sie Ihr Zimmer erst ab 15h00 beziehen können. Falls Ihr Rückflug erst am Abend erfolgt, sind Sie trotzdem verpflichtet das Hotelzimmer ca. um 12h00 zu räumen. Die Hotelanlage können Sie bis zu Ihrer Abfahrt benutzen. Es steht Ihnen frei, auf eigene Kosten, direkt im Hotel ein Tageszimmer zu buchen.

AGB net-tours

ab CHF  1’095.-

Jetzt buchen
  • 1 Woche auf der Blumeninsel
  • Flüge ab/bis Zürich
  • 4★ Hotel direkt am Meer inkl. Frühstücksbuffet

Garantie

Ihr einbezahltes Geld ist versichert, denn wir sind Mitglied des Garantiefonds der Schweizer Reisebranche.

ab CHF  1’095.-